Sonnenblumen auf dem Balkon – so geht´s

Jetzt im Sommer ist es draußen am schönsten. Im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon lassen sich die warmen Sonnenstrahlen und der wolkenlose Himmel wunderbar auskosten. Perfekt, wenn dort auch die Umgebung gute Laune verbreitet: Mit fröhlichen Farben, gemütlichen Stühlen und schönen Pflanzen. Ganz oben auf der Beliebtheitsskala: die Sonnenblume!

Direkt nach der Blüte: Lavendel zurückschneiden

Noch blüht er in vielen Gärten und verbreitet dort seinen frischen Duft: der Lavendel. Längst sind es nicht mehr nur die klassisch violetten Farbtöne, die die Lavendel-Freunde hierzulande begeistern. Hier gibt es Tipps zur Pflege des Lavendels.

Kalanchoë holt den Frühling ins Wohnzimmer

Nach einem langen, grauen Winter ist die Sehnsucht nach fröhlichen Farben am größten. Man kann es kaum erwarten, bis die ersten Blumen in den Vorgärten und Parks blühen. Das herrliche Lila der Krokusse, das knallige Gelb der Narzisse und das Rot der Tulpen bereiten einfach Freude. In der eigenen Wohnung kann man sich mit den…

Bach im Garten selbst anlegen

Ein Bach im Garten hat etwas Beruhigendes und gleichzeitig Anregendes. Es ist herrlich, sich nach Feierabend ans Ufer zu setzen und die Natur zu genießen. Mit Fachwissen und verschiedenen Techniken lässt sich der Traum vom bewegten Wasser in vielen Gärten erfüllen.

Welcher Weihnachtsstern ist der Beste?

Der Weihnachtsstern ist jetzt in der Adventszeit die am häufigsten gekaufte Zimmerpflanze, die blüht. Seine sternförmigen, bunten Hochblätter machen den Winterblüher in der Weihnachtszeit zu einer beliebten Dekoration und einem gern gesehenen Mitbringsel. Wer sicher gehen will, dass ein Weihnachtsstern lange Freude bereitet, sollte bereits beim Kauf auf folgende Qualitätsmerkmale achten. 

Let´s Gartenparty: Einfache Deko mit Kalanchoë

Die Sonne lacht, die Blumen blühen und jeder ist gut gelaunt: Es gibt doch auch nichts Schöneres, als nach draußen in das eigene Grün zu gehen und mit Familie und Freunden das herrliche Wetter zu genießen. Was würde zu einer Feier unter freiem Himmel besser passen, als sommerliche, fröhliche Farben? Dekorationen mit bunten Lampions, bedruckten…

Alleskönner: Aloe ist Zimmerpflanze des Monats August

Die Aloe ist ist eine Wohltat: Die charakteristisch spitz zulaufenden Blätter haben eine heilende Wirkung und filtern Schadstoffe aus der Luft. Das beruhigende Grün der pflegeleichten Wüstenpflanze fügt sich natürlich in die Wohnumgebung. 

Gartenumzug: So gelingt die Mitnahme von Pflanzen

Hobby-Gärtner verbringen viele Stunden in ihrem Reich, hegen und pflegen jedes Gewächs. Schnell ist dann bei einem anstehenden Umzug klar: Die Pflanzen müssen mit. Hier finden Sie die wichtigsten Tipps für den Gartenumzug.

Fusion von Innen und Außen: Wie der Garten den Wohnraum erweitert

Bei vielen modernen Einfamilienhäusern und Bungalows schwinden die Grenzen zwischen Innen und Außen. Raumhohe und bodentiefe Panoramafenster und Glasfronten geben den Blick frei in die Umgebung, sorgen für maximale Helligkeit im Gebäude und eine offene und großzügig wirkende Atmosphäre. Tageszeiten, Naturschauspiele und Wetterereignisse sind im geschützten Wohnraum erlebbar.

Begrünte Hinterhöfe mit Pflanzmodulen

Vielerorts werden Hinterhöfe seit Jahren vernachlässigt. Doch in Zeiten von Urban Gardening wird auch der Raum hinter Wohnhäusern neu entdeckt. Die vom Straßenlärm geschützten Höfe lassen sich als Privat- oder Gemeinschaftsgärten nutzen, sind aber auch für Büros, Coworking Space und Dienstleistungsgewerbe interessant.

Heizen im Freien

Wenn die Abende abkühlen, helfen Heizstrahler, sommerliche Temperaturen auf die Terrasse zurück zu bringen. So steht gemütlichen Abenden und herbstlichen Gartenfesten nichts im Wege. Hier erfahren Sie, welche Heizmethoden wahre Energiefresser sind und bei welchen Geräten sich die Anschaffung lohnt. 

Goji, Saskatoon, roter Holunder: Superfood aus eigener Ernte

Als „Superfood“ bezeichnet man heute Nahrungsmittel aus aller Welt, die besonders viele Vitamine und andere gesundheitsförderliche Inhaltsstoffe enthalten. Chiasamen, Goji, Matchatee und Ginseng, Stevia, Spirulina und roher Kakao – in ihren Herkunftsländern werden sie seit Jahrhunderten als Gewürze, Nahrungs- und Heilmittel verwendet.

Der Garten ruft: Jetzt geht’s wieder los!

Wer in diesen Tagen aufmerksam durch Parks und Gärten spaziert, kann die ersten Frühlingsboten schon entdecken. Frühling liegt in der Luft und der Garten lockt seine Besitzer wieder ins Freie. Wer sich jetzt um Schnitt, Pflege und Pflanzung kümmert, dessen Grün wird sich im Sommer von seiner besten Seite zeigen.

Eine Milliarde Rosen aus den Niederlanden

Knapp eine Milliarde Rosen für 234 Millionen Euro hat Deutschland von Januar bis November 2016 aus den Niederlanden importiert. Das hat das Statistische Bundesamt (Destatis) heute mitgeteilt.