Was tragen wir heute, Herr Schmitz?

on

Vielleicht einen Dr. Jürgen Neumann, den Klassiker mit Sakko, Hemd und Hose? Achim Schmitz, der Inhaber der Ehrenfelder „Herrenbude“, benennt seine Entwürfe gerne nach den Namen seiner Kunden.

Herrenbude
Achim Schmitz in seiner „Herrenbude“. Foto: Evelyn Steinbach

 

„Sie haben mich schon oft auf neue Ideen gebracht“, erzählt er. In seinem gemütlichen Laden können sich Männer von Kopf bis Fuß einkleiden und individuell beraten lassen. Ob zeitloses Gentleman-Outfit, moderner Dandy-Look oder lieber lässig-cool im Stil der Skandinavier: In dem Männershop findet jeder Typ, was zu ihm passt. Neben der hauseigenen Kollektion „Herrenbude“ sind verschiedene europäische Labels vertreten wie Junk de Luxe aus Dänemark, Supremebeing aus England oder Herrlicher aus Deutschland.

 

Adresse: Herrenbude, Rothehausstr. 4

www.herrenbude.de

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.