Köln: Die Stadt in Biographien berühmter Leute

on

Autor Christoph Driessen führt in seinem neuen Buch MERIAN porträts auf den Spuren berühmter Kölner durch die Stadt.

Bildschirmfoto 2014-11-19 um 15.55.00Das Buch ermöglicht nicht nur einen Einblick in die Vergangenheit der Stadt, sondern auch in die Gegenwart und das Lebensgefühl der Kölner. Alfred Biolek – Begründer der Kochshow im deutschen Fernsehen – empfiehlt sein Lieblingsrestaurant. Charlotte Roche verrät ihr Stammcafé und ihr Lieblingskino. Günter Wallraff zeigt, wo er seinen 70. Geburtstag gefeiert hat. Alice Schwarzer erzählt, in welchem Brauhaus sie mal ein witziges Erlebnis mit der französischen Philosophin Simone de Beauvoir hatte. Und Wolfgang Niedecken geht die Stellen in der Südstadt ab, an denen er als Kind gespielt hat, zur Schule gegangen ist und seine ersten Erfolge mit BAP gefeiert hat.

„MERIAN porträts Köln – Eine Stadt in Biographien“ ist seit 01. Oktober 2014 im Buchhandel erhältlich. Preis 16,99 Euro, ISBN 978-3-8342-1730-1.

Eine Lesung mit Autor Christoph Driessen findet am Samstag, 22. November 2014 um 15 Uhr in der Kölner Buchhandlung Mayersche am Neumarkt statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.