Selbstgemacht: Kreatives Farbmuster an der Wand

on

Eine Zimmerwand vollflächig in Weiß oder einer anderen Farbe zu streichen, ist nichts für diejenigen, die das besondere Etwas suchen. Ein relativ einfacher und obendrein kostengünstiger Tipp sind grafische Muster. Alles was Sie dafür brauchen sind Ihre Lieblingsfarben, eine selbst gebastelte Schablone und Maler Klebeband.


Als erstes erstellen Sie aus fester Pappe die Schablonen im Rautenmuster. Sie dienen als Vorlage, um die Rauten sauber auf die Wand zu malen. Zu einwandfreien Kanten verhilft ein qualitativ hochwertiges Malerband aus dem Baumarkt (z. B. von tesa Maler Perfect), dass so fest an der Wand sitzt, dass keine Farbe unterlaufen kann. Bei der Farbwahl kommt es natürlich auf den persönlichen Geschmack an. Weiß und ein kräftiges Rot und Blau ergänzen sich gut, Sie können aber genauso gut Violett, Hellgrün und Weiß oder sanfte Pastelltöne – Hellblau, Braun, Sand – kombinieren.

Hier die einzelnen Schritte im Überblick:
 

1. Rautenmuster an der Wand anzeichnen

Nachdem Sie die Schablone nach Schemazeichnung angefertigt haben, befestigen Sie ein Lot an der Wand, um die Schablonen daran auszurichten. Zeichnen Sie mit dem Bleistift alle Muster an die Wand.

Kreative Farbmuster      Kreative Farbmuster

 

2. Erste rote Flächen abkleben

Entlang der Bleistiftlinien kleben Sie die Flächen nacheinander mit Malerband gründlich ab.

Kreative Farbmuster

 

3. Auspinseln

Bevor Sie die abgeklebte Fläche komplett ausmalen, streichen Sie die Innenkanten zuerst mit einem kleineren Flachpinsel vor.

Kreative Farbmuster

 

4. Fläche mit Rolle ausmalen

Anschließend streichen Sie die Fläche mit einer Rolle und lassen sie leicht antrocknen.

Kreative Farbmuster

 

5. Malerband entfernen

Nun können Sie das Malerband vorsichtig abziehen.

 

6. Weitere rote Rauten kleben und streichen

Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 5 solange, bis alle rote Rauten fertig sind.

 

7. Weiße Flächen abkleben

Erst wenn die roten Flächen komplett getrocknet sind, können Sie die in diesem Beispiel weiß zu malenden Rauten nacheinander präzise abkleben.

Kreative Farbmuster

 

8. Farbmuster weiß ausmalen

Arbeiten Sie hier genauso, wie bei den roten Flächen: innere Kanten mit dem Pinsel vorstreichen, Flächen mit der Rolle ausmalen, Farbe leicht antrocknen lassen und das Malerband abziehen. So fortfahren, bis alle Flächen ausgemalt sind. Viel Erfolg!

Kreative Farbmuster  Kreative Farbmuster  Kreative Farbmuster

Fotos und Idee: tesa

 

 

Ein Kommentar auch kommentieren

  1. Franziska sagt:

    Schöner Artikel, der Lust aufs Streichen macht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.