Einrichtung im Stil des Urlaubsziels: Meeresblau und Skandi-Stil liegen vorn

on

„Mediterranes Blau” und „skandinavische Schlichtheit” stehen gemäß einer Umfrage unter 19.000 Reisenden ganz oben auf der Liste der vom Urlaub inspirierten Einrichtungstrends.

Eine entspannte Atmosphäre im Urlaub lässt sich nicht nur durch das passende Reiseziel erreichen. Auch die Unterkunft und ihre Innenausstattung haben einen positiven Einfluss auf das Urlaubsgefühl. Über zwei Drittel der deutschen Reisenden geben in einer neuen Studie des Buchungsportals Booking.com an, sich durch eine schöne Einrichtung im Urlaub noch besser entspannen zu können. 

Jeden Tag Urlaubsstimmung

Schön eingerichtete Zimmer muss es nicht nur im Urlaub geben, denn Einrichtungen im Stil des Reiselandes lassen sich ganz einfach zu Hause nachmachen. 

Urlaubsstimmung Zuhause
Mit kühlen aber farbenfrohen Tönen überzeugt der mediterrane Einrichtungsstil.

Mediterranes Blau – Bei diesem zeitlosen Stil denkt man gleich an einen Segeltörn auf dem Meer. Die Einrichtung vermittelt ein Gefühl der Entspannung und besteht hauptsächlich aus kühlen, minimalen aber farbenfrohen Tönen. Wunderschöne gemusterte Fliesen gehören genauso zu diesem Trend wie Naturstoffe und weiße Leinen, Massivholzmöbel und Terrakotta-Böden.

 

Urlaubsstimmung Zuhause
Helles Holz und klare, schlanke Formen mit abgerundeten Ecken zeichnen den Stil „Skandinavische Schlichtheit“ aus.

Skandinavische Schlichtheit – Dieser Trend bedient sich vorrangig der Schlichtheit des Minimalismus, der Zweckmäßigkeit und Schönheit. Helles Holz und klare, schlanke Formen mit abgerundeten Ecken finden sich sowohl in der Architektur als auch in den Möbeln wieder. Zudem wird der Stil durch minimale Accessoires und viel Tageslicht betont. In der ganzen Welt wird er bereits kopiert.

 

Urlaubsstimmung Zuhause
Der Landhausstil ist bekannt für seine robusten Holzelemente und rohen Naturmaterialien wie Steinfußböden.

Landhaus – Der Landhausstil ist von maximaler Ästhetik geprägt und bekannt für seine robusten Holzelemente und rohe Naturmaterialien wie Steinfußböden. Dadurch wird eine warme und gemütliche Stimmung erzeugt. In einem Landhaus gibt es keine zerbrechlichen Gegenstände, sondern alles ist eher ein bisschen verwittert, wenn auch bewusst ausgewählt und aufgrund seines romantischen und nostalgischen Wertes verwendet.

 

Urlaubsstimmung Zuhause
„Weniger ist mehr” gilt beim Einrichtungsstil „Japanisches Zen“.

Japanisches Zen – Die japanische Inneneinrichtung ist für ihre Form und Funktion bekannt. Japaner sind von der spartanischen Ästhetik des Buddhismus geprägt und dafür bekannt, sehr bedacht mit ihrem Platz umzugehen. Jedes Stück hat einen Zweck. Der Ansatz „weniger ist mehr” ist in der japanischen Inneneinrichtung offensichtlich und die Farbwahl beschränkt sich auf neutrale Farben in warmen, natürlichen Tönen, die durch gerade Linien und gepflegte Blätter betont werden.

 

Urlaubsstimmung Zuhause
Der Großstadt-Stil zieht mit einzigartigen Stücken wie Kerzenständern oder Kunstwerken die Aufmerksamkeit auf sich. Alle Fotos: Booking.com

Eleganter Großstadt-Stil – Deckenhohe Fenster mit einem großartigen Ausblick, freigelegte Ziegelmauern und Holzdielen sind die wichtigsten Merkmale einer Wohnung mit Inneneinrichtung im eleganten Großstadt-Stil. Offene, große Räume mit Massivmöbeln und einzigartigen Stücken wir Kerzenständern oder Kunstwerken, die die Aufmerksamkeit sofort auf sich ziehen. Das ist Großstadt-Luxus vom Feinsten!

Holen Sie sich Ihre Urlaubsstimmung nach Hause

Über die Hälfte aller Reisenden findet, dass das Design ihrer Ferienunterkunft sie dazu inspiriert hat, die Inneneinrichtung in ihrem Zuhause zu verändern. Jeder fünfte Teilnehmer gab an, dass sie von einer Unterkunft mit ungewöhnlicher Inneneinrichtung inspirieren lassen und fast drei von zehn, dass Ideen von anderen Kulturen und Lebensweisen geweckt werden.

Wenn Sie Ihre Urlaubsstimmung mit nach Hause nehmen möchten, muss das nicht in eine komplette Renovierung ausarten. Es ist ganz einfach, ein bisschen der Urlaubskultur und Farbe mit in den Alltag zu nehmen. Zum Beispiel indem Sie im Urlaub kleine Einrichtungsgegenstände erwerben. Die beliebtesten Mitbringsel, die Reisende aus dem Urlaub mit nach Hause nehmen, sind regionales Kunsthandwerk, kleine Souvenirs, regionale Kunst, Dekoration, Wohntextilien und Geschirr.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.